Die Tiefgaragendecke wird gegossen…

Trotz des langanhaltenden Regenfalls in der Region konnte die Tiefgaragendecke, wie geplant, am heutgen Tag gegossen werden. 34 LKW Ladungen Beton werden nun in die erstellte Schalung entladen.

Betriebsferien vom 19.12.2020 bis einschließlich 06.01.2021

Für uns alle geht ein ungewöhnliches Jahr zu Ende. Nun ist Zeit im kleinsten Kreis Weihnachten zu feiern und zur Ruhe zu kommen. Wir blicken dem neuen Jahr positiv entgegen und freuen uns mit viel Elan neue Aufgaben und Herausforderungen anzupacken. Besonders freuen wir auf den anstehenden Baubeginn für das Projekt „Berkumer Quelle“. Wir wünschen […]

Die Baugenehmigung ist da!

Gestern erhielten wir um 16.00 Uhr die Baugenehmigung für die Berkumer Quelle. Somit können nun die nächsten Schritte in Richtung Tiefbau in Angriff genommen werden. Der geplante Baubeginn ist im Januar 2021.

Schürfe auf dem Grundstück: Erweiterte Geologie

Heute wurden auf dem Grundstück erweiterte geologische Untersuchungen durchgeführt. Ziel war es mehr über die Bodenbeschaffenheit zu erfahren.   Fabian Gittek, zuständig für die technischen Themen der INOWO Wachtberg, begleitete die Schürfe. Als nächstes erfolgt die Auswertung der Ergebnisse dieser Untersuchung durch unsere Fachingenieure.

Aktueller Planstand

Mit Abgabe des Bauantrages haben wir die Entwurfsplanung hinter uns gelassen. Nun steigen die Architekten, Fachingenieure und Fachplaner in die Ausführungsplanung ein. Hier werden von der Auslegung des Heizkonzeptes bis zur Positionierung der Steckdosen alle Feinheiten ausgearbeitet.   Auch das künftige Baustellengeschehen und die Baustelleneinrichtung werden in diesem Stadium geplant und für die Umsetzung des […]

Die Vermarktung startet

Das Team des Familienunternehmens INOWO freut sich auf die nun folgenden Gespräche mit den Wohnungsinteressenten. Die Vermarktung beginnt nun mit der Erstellung der Exposés und Unterlagen. Melden Sie sich, wenn Sie Interessse haben!

Das Bauschild steht

Heute wurde das Baustellenschild mit allen Informationen und Kontaktmöglichkeiten zur nun bald kommenden Baustelle auf dem Baufeld an der Ecke Rathausstraße aufgebaut. Es bietet Interessierten die Möglichkeiten sich über das Projekt zu informieren, ist aber auch ein Teil unsere Sicherheits- und Gefahrenschutzkoordinationsplans.